Aktuelles

Wir sind was wir gelesen haben 2015/2016

In meiner neuen Leseliste, die Sie hier finden, habe ich wieder meine schönsten Lese-Erlebnisse und Buch-Eindrücke des vergangenen Jahres zusammengefasst. Eva Rosenberger hat sie wunderbar grafisch illustriert und meine Schwiegermutter hat sie Korrektur gelesen, beiden vielen Dank! Mein Titel für dieses private Projekt „Wir sind was wir gelesen haben“ ist ein Zitat von Golo Mann und ich stelle immer wieder fest, wie sehr das auf mich immer noch zutrifft. Ich hoffe, dass Sie die Liste auch in diesem Jahr wieder anspricht und sie Ihnen vielleicht auch zu dem ein oder anderen schönen Lese-Erlebnis verhilft.

Politische Netzwerkarbeit für Sportvereine

Anfang Februar wurde Christina Metke vom Württembergischer Landessportbund e.V. zum Thema Lobbyarbeit und poltische Netzwerkarbeit interviewt. Das vollständige Interview mit vielen Tipps und Tricks können Sie hier herunterladen. 

Das Verbandsmagazin SPORT in BW können Sie auf der Internetseite abonnieren. 

Am 6. Mai 2017 bietet der WLSB e.V. eine Fortbildung zum Thema „Besser vernetzt und besser bekannt – wie man kommunale Lobbyarbeit macht“ an. Referentin ist Christina Metke. Anmeldung können auf der Internetseite erfolgen.

Verbändereport berichtet über Lobby-Publikation von public sense

In der Dezemberausgabe des Fachmagazins für Führungskräfte von Verbänden berichtet Dr. Henning von Vieregge über den Nutzen von Lobbying für die Demokratie (zum Artikel).

Als Beispiel für ein gelungenes Bekenntnis zum Einsatz von Lobbying wird der Leitfaden „Politische Netzwerkarbeit und Interessensvertretung von Freiwilligenagenturen“ genannt. Dieser Leitfaden wurde von Christina Metke im Auftrag der bagfa (Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen) konzipiert und umgesetzt.

Der Leitfaden steht auf der Homepage der bagfa zum Download bereit.

Sie haben Interesse an einem Lobbying-Leitfaden für Ihre Organisation? Gerne beraten wir Sie hierzu unverbindlich.

Beteiligungskongress Baden-Württemberg

Im Rahmen des Beteiligungskongress Baden-Württemberg am 24. März 2017 moderiert Christina Metke verschiedene Gesprächsrunden zu den Themen Bürgerbeteiligung und Migration/Integration, Jugendbeteiligung und gesellschaftlicher Zusammenhalt. 

Der Beteiligungskongress findet in der Zeit von 10.00-17.00 Uhr im NeckarForum in Esslingen statt.

Initiert und organisiert wird der Beteiligungskongress von der Allianz für Beteiligung

Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen.

Ein Grund zum Feiern - 5 Jahre Sonnenkinder

Das Projekt Sonnenkinder bietet Müttern und Familien frühzeitige Hilfen in Stuttgart. Christina Metke begleitet das Projekt von Beginn an und moderiert nun auch den Fachvormittag am 17. Februar 2017. Am diesem Tag soll aber nicht nur gefeiert werden, vielmehr soll nach vorne geblickt und weitergedacht werden.

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung.

Weitere Informationen